08.11.2021

Einander achtsam schützen in der COVID-19-Pandemie

Einander achtsam schützen in der COVID-19-Pandemie

Unsere Leidenschaft ist die Gesundheit – diese verstehen wir im Sinne der WHO als körperliches, soziales und seelisches Gleichgewicht. In Pandemie-Zeiten legen wir ganz besonderen Wert auf entsprechende Massnahmen zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen und Kund*innen.

Unsere Masseur*innen beachten die besonderen Gesundheitsmassnahmen des BAG und des SECO, um eine Übertragungswahrscheinlichkeit auf ein Minimum zu reduzieren. Unser Schutzkonzept entspricht dem Art. 6a der Verordnung 2 über Massnahmen zur Bekämpfung von COVID-19. Das heisst:

  • Wir bitten Patient*innen aus einer Risikogruppe, einen Termin bei uns nur nach Absprache mit einem Arzt / einer Ärztin zu vereinbaren. Dies betrifft Personen mit
    • Bluthochdruck
    • Chronischen Atemwegserkrankungen
    • Diabetes
    • Erkrankungen und Therapien, welche das Immunsystem schwächen
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Krebs.
  • Wir bitten Sie, bei Fieber, Husten, Halsschmerzen und allgemeinen Krankheitssymptomen oder dem Verdacht auf eine Infektionskrankheit, die Praxis nicht zu betreten.
  • Wir bitten Sie, beim Betreten der Praxis Ihre Hände mit Seife zu waschen und / oder zu desinfizieren.
  • Wir bitten Sie, im Wartezimmer einen Abstand von 1,5m zu anderen Personen einzuhalten.
  • Wir bitten Sie, Ihre eigene Hygieneschutzmaske mitzubringen und diese vor, nach und während der Behandlung zu tragen.
  • Wir bitten Sie, Ihren nächsten Termin direkt mit Ihrer Masseurin / Ihrem Masseur im Behandlungszimmer zu vereinbaren oder online sowie telefonisch zu buchen.

Komplettes Schutzkonzept

Für Ihr Verständnis, Ihre Unterstützung und Ihr Mitwirken danken wir ganz herzlich.

Ihr Nuu-Team

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen